Mandala-Wettbewerb

Die Gewinnerinnen im Mandala-Wettbewerb der Gruppe „Lange Leine“ stehen jetzt fest. Die Jury hat sich schwer getan, einen ersten Platz zu vergeben und sich deshalb dafür entschieden, zwei Gewinnerinnen festzulegen: Claudia Arndt und Sabine Müller.

Die Begründung:

Uns gefallen beide Mandalas gleich gut – und das ist die Wahrheit. Wenn man beide Arbeiten nebeneinander sieht, ist es zu erkennen: jedes Mandala hat seinen Reiz und ist sowohl in der Gestaltung als auch in der handwerklichen Umsetzung sehr gut und – im wahrsten Sinne des Wortes – „rund“ geworden. Der Gegensatz: das eine ganz gesammelt, nach innen gerichtet und kontemplativ – so richtig passend zum Thema Mandala. Das andere nach außen gerichtet, locker, der Welt zugewandt, Grenzen auslotend. Wir fanden beides sehr gelungen. Und beides ist im Leben so wichtig und macht ein gutes, ausgewogenes Leben aus, nichts davon ist mehr oder weniger wertvoll.Wir gratulieren den beiden Gewinnerinnen ganz herzlich!

(Anklicken, um die Mandalas zu vergrößern)