Helau!

Eine tolle Fastnachtszeit wünscht euch allen Atelier Lange Nadel aus dem närrischem Mainz. Dieses Jahr mit einem kleinen Trauerflor im Gedenken an den am Samstag verstorbenen Jürgen Dietz, den „Boten im Bundestag“.

Käthi Berger - Fasnacht

Schweizer Fassenachter im Schnee – von Käthi Berger

Halbfreies Sticken

Für die Stickerei unten wurde ein Stoff mit einer Schablone bedruckt und dann frei ausgestickt. Diese Technik, halbfreies Sticken, bietet die Sicherheit eines vorgegebenen Designs, aber alle Freiheiten, wie dieses Design dann gestaltet wird – mit unseren handgefärbten Garnen gelingt dies besonders gut, da sich beim Sticken die Farben von selber verändern.

Halbfreies Sticken können Sie auch im Kurs „Handgestickte Mandalas“ kennenlernen, der im Rahmen der Patchworktage in Dinkelsbühl stattfindet. Es gibt noch freie Plätze. Auch für den Online-Stickkurs „Lange-Leine“, der am 1. April beginnt, nehmen wir gern noch Anmeldungen entgegen.

IMG_1910

 

Online-Kurse Bildbearbeitung

Bildbearbeitung leicht gemacht – ein Onlinekurs mit unserem Webmaster Gerd Ohlweiler und Photoshop Elements.

Nach dem großen Erfolg unseres Online-Kurses “Leichte Bilder” zur Bildbearbeitung mit Photoshop Elements im Frühjahr und Herbst 2014 starten wir diesen ab 1. Februar noch einmal. Es ist also eine gute Chance für alle, die ihn damals verpasst haben. Die Anmeldung ist ab sofort per E-Mail an gerd@lange-nadel.de möglich. Hier finden Sie alle Details zum Onlinekurs.

Außerdem startet ab 1. März 2015 unser Online-Kurs „Leichte Bilder 2“ für Fortgeschrittene Photoshop Elements AnwenderInnen. Voraussetzung für die Teilnahme sind grundlegende Fähigkeiten im Umgang mit Photoshop Elements, welche beispielsweise in unserem Einsteigerkurs „Leichte Bilder“ vermittelt werden. Die Anmeldung ist ab sofort per E-Mail an gerd@lange-nadel.de möglich. Hier finden Sie alle Details zum Fortgeschrittenen-Kurs 

Oben: Englische Buchbinder-Werkstatt – Foto von Anne Lange

 

Ein gutes Neues Jahr!

Gerade noch rechtzeitig zum Jahreswechsel ist der neue Terminkalender für 2015 fertig geworden. Der Schwerpunkt liegt diesmal auf Kursen, nicht so sehr auf Messeteilnahmen. Die Kursthemen sind vor allem Mixed Media Bücher – ein herrliches Experimentierfeld für uns alle!

Zum Jahresende ist wieder eine Gruppe des nun schon seit sieben Jahren laufenden Online-Kurses „Lange Leine“ fertig geworden. Auch in LL-13 sind wieder wunderschöne Arbeiten entstanden, unter anderem das gestickte Märchenbuch einer osttiroler Teilnehmerin und viele neue Artikel für den Etsy-Shop einer Schweizerin. Auch Filzerinnen haben wieder teilgenommen – aber sehen Sie selbst: Galerie LL-13

Angela Mark

Verschneite Winterlandschaft von Angela Mark

 

Advent, Advent …

… ein Lichtlein brennt. Zur Einstimmung gibt’s heute ein kleines Weihnachtsalbum mit Stickereien von Kursteilnehmerinnen.

Es wird Herbst …

… und mit so einem fröhlichen Bild haben wir gleich einen guten Start in die neue Jahreszeit. Angela Mark aus dem Lange-Leine Kurs 13 hat mit Nadel und Faden diese Drachen steigen lassen. Auch das Bild oben, von Susanne Revel, entstand zur Unterrichtseinheit „Netzwerke“, in der es um freie Nadelspitze und jakobinische Trellis geht. In wenigen Tagen beginnt schon der nächste Onlinekurs, LL-14. Der Kurs ist ausgebucht, Sie können aber noch auf die Warteliste.

Angela Mark

Herbstanfang – von Angela Mark

Sticken auf Filz

Sticken auf Filz

Der zwölfte Online-Stickkurs „Lange Leine“ ist diesen Sommer zu Ende gegangen und hat besonders viele hochwertige und sehenswerte Stickereien hervorgebracht – so viele, dass es diesmal sogar zwei Galerien gibt: die Galerie LL-12 mit bestickten Stoffen und eine neue Galerie der Filzerinnen

Der nächste Online-Stickkurs „Lange Leine“ startet am 1. Oktober. Weitere Informationen auch hier.

Online-Kurs Bildbearbeitung

Bildbearbeitung leicht gemacht – ein Onlinekurs mit unserem Webmaster Gerd Ohlweiler und Photoshop Elements.

Nach dem großen Erfolg unseres Online-Kurses „Leichte Bilder“ zur Bildbearbeitung mit Photoshop Elements im Frühjahr 2014, starten wir diesen ab 1. September noch einmal. Es ist also eine gute Chance für alle, die ihn damals verpasst haben. Die Anmeldung ist ab sofort per E-Mail an gerd@lange-nadel.de möglich.

Sind Sie auch manchmal unzufrieden mit Ihren Fotos und haben es bedauert, so wenig – oder gar nichts – über Bildbearbeitung zu wissen? Wie wird ein Bild beschnitten, vergrößert oder verkleinert, retuschiert, verfremdet? Wie könnte man gar künstlerisch mit seinen Fotos weiterarbeiten, sie als Vorlage für Stickereien oder Art Quilts nutzen?

Hier finden Sie alle Details zum Onlinekurs.

Japanische Inspirationen

Eigentlich war es am vergangenen Wochenende viel zu heiß, um feinste Seidenfäden zu versticken, mit echtem Japangold zu couchen und sich in die Geheimnisse verschiedener Zwirntechniken einweihen zu lassen. Aber einige Unerschrockene fanden doch den Weg nach Mainz – und haben es nach eigener Aussage nicht bereut, denn die schönen Ergebnisse sprechen für sich selbst.  Ganz sicher wird das reine, traditionelle japanische Sticken nicht zu unserer neuen Lieblingstechnik werden, dazu ist es bisschen zu schwierig. Aber alle Kursteilnehmerinnen waren sich einig, dass man mit den erlernten Techniken ganz außergewöhnliche Akzente setzen kann im freien Sticken. Vor allem die fremdartigen Seidengarne, die sich mit der Melore ganz breit legen lassen und das echte Japangold haben es uns angetan.  Hier könnt ihr noch einige Bilder sehen:

Weiterlesen

In Berlin

Die Textile Art Berlin ist leider nun auch schon wieder vorüber. Schön war’s! Das Highlight war für mich das Wiedersehen mit meiner türkischen Freundin und Stickerin Ayla Sentürk-Pett. Wir hatten einen Stand zusammen und auch einen Workshop am Samstag. Ayla faszinierte mit einer Reihe neuer Stickereien im ottomanischen Design, teils hand-, teils maschinengestickt.

IMG_2504[1]Zunächst zeigte ich den Kursteilnehmerinnen „Hipper-ischi“ – eine von mir vereinfachte Version der türkischen Goldstickerei-Technik Marasch Ischi*. Danach ging es noch einmal mit Ayla und einem Tel kerma*-Workshop so richtig zur Sache. Tel Kerma* (*=alles phonetisch geschrieben) ist eine türkische Metallfaltetechnik – entsprechend lauteten die Arbeitskommentare der Kursteilnehmerinnen: „Hilfe, ich hab mich verfaltet!“ Doch zum Schluss nahm jeder zwei schöne türkische Stickereien mit nach Hause. Hier noch ein paar Bilder vom Stand: Weiterlesen