Tierisch irisch

Zwei Fliegen mit einer Klappe

Die komplette englische Stickgeschichte – vom Opus Anglicanum bis zu Kates Hochzeitskleid – muss fürs Diploma noch bis Juni fertig werden und soll ein ganzes Skizzenbuch füllen. Doch ich will auch den Bildbearbeitungskurs „Leichte Bilder“ von Gerd Ohlweiler mitmachen. Und der Tag hat nur 24 Stunden.

Wie gut, dass ich eine Idee gefunden habe, beides gleichzeitig zu machen. So spare ich Zeit und es macht auch noch Spaß. Hier seht ihr eine Collage, erstellt mit Photoshop Elements, so wie es letzte Woche Thema im Online-Kurs war. Damit soll das Skizzenbuch zur englischen Stickgeschichte beginnen. Der gestickte Pfau aus dem Book of Kells gehört übrigens zum Thema „Tierisch irisch“ im Fortgeschrittenenkurs „Lange Schritte“.

Tierisch irisch