Alle Jahre wieder

Zur Einstimmung auf die weihnachtliche Zeit kommen hier wieder einige Stickereien von Onlinekurs-Teilnehmerinnen. Dieses Jahr neu dabei: Der Pilzkorb von Daniela Hoffmann.

Künstlerbuch-Kurs

Auch im Jahr 2017 soll es wieder Künstlerbuch-Kurse geben. Der Kursplan wird demnächst unter „Termine“ eingestellt. Hier seht ihr einige Ergebnisse aus früheren Kursen. Wir experimentierten zu den Themen Collage, Drucken und freie Kalligraphie. So können Buch-Unikate zu ganz persönlichen Themen entstehen.

 

 

(Un-)gezählte Möglichkeiten

Jederzeit buchbar: der neue Online-Kurs „(Un-)gezählte Möglichkeiten“- Freies und gezähltes Sticken auf Kanvas & mehr

Zählstoffe sind gewaltig aus der Mode gekommen und liegen meist in der hintersten Ecke! Teils zu Recht, teils geht damit aber auch ein Potential an Möglichkeiten verloren, das man ausschöpfen könnte! Die scheinbar hausbackenen Stiche, richtig kombiniert mit anderen Techniken und Materialien, können erstaunlich experi­mentell wirken. Vor allem aber: mit einer kleinen Kanvasstickerei wird jede Warte-Situation zum kreativen Erlebnis! Ich habe in England allerhand Spannendes kennengelernt und möchte es mit euch teilen.

Der Kurs enthält 3 Module. Kosten: 30 Euro pro Modul, plus 1 Starterpaket im ersten Monat, ebenfalls 30 Euro. Anmeldungen ab sofort möglich per email an
anne.lange@lange-nadel.de

Modul 1:
Strukturreiche Hintergründe, Gestaltung von Miniaturen auf klassischen Kanvas

Kanvas-2  Kanvas-3

Modul 2:
Verschiedene Zählstoffe und ihre(un-) gezählten Möglichkeiten. Kombi­natio­nen von Kanvas-Stickerei mit anderen Techniken und Materialien. Lasst euch überraschen!

Modul 3:
Da Blackwork-Stiche allein nicht so viel hergeben, werden wir das Thema schwarz-weiß ausweiten auf Designwork und Mixed Media – dies wird ein erster Schritt hin zum demnächst geplanten Online-Kurs Freies Maschinensticken, weil diese Arbeiten nicht nur in Blackwork, sondern auch mit der Nähmaschine umgesetzt werden können.

MU1-7   MU1-6

Eisblumen im Sonnenlicht

Der neue Fortgeschrittenen-Kurs („Lange Schritte“) lässt sich gut an. Hier die allererste fertige Arbeit, die wunderbar die Stimmung des heutigen Tages einfängt: Eisblumen im Sonnenlicht von Simone Spychiger

Simone Spychiger

Leuchtende Farben für graue Tage

Im neuen Online-Buchbindekurs sind die ersten, wunderschönen Bücher entstanden. Hier kommt eine kleine Auswahl. Die Bücher sind teils aus Stoff, teils aus Papier oder Pelmet (S 80). Einige der Materialien sind aus dem vorangegangenen Eco-Print-Kurs und wurden in diesen Büchern weiterverarbeitet. Der Online-Buchbindekurs hat im Dezember 2015 erstmals für alle gemeinsam stattgefunden und ist jetzt zu jeder Zeit einzeln buchbar.

Kreativ-Welt-Messe Frankfurt

Aus dem Jahr 2015: Workshops am Stand der Patchworkgilde auf der Kreativmesse Frankfurt

Sticken auf Kanvas und


Frei gestickte Mandalas

Anne Lange-5

Wir sind zu finden in Halle 1.2, Stand S02. Ich freue mich, Euch zu sehen!

Ach, ja: und meine Garne bringe ich natürlich auch mit!

IMG_1935

www.kreativ-welt-messe.de/workshops/freies-sticken-auf-kanvas und
www.kreativ-welt-messe.de/workshops/frei-gestickte-mandalas

Neue Aquarelle

Auf der Skizzenbücher-Seite sind neue Bilder hinzugekommen aus einem einwöchigen Aquarell-Malkurs mit Jackie Devereux in Great Missenden, England. Inspirationsquelle war am Anfang vor allem das herrliche Blumenbeet vor dem Eingang zum Malraum, das ich in abstrakte Blumenbilder umsetzte .

Great Missenden

Später kamen dann Landschaften, gezieltere Blumen-Stilleben und spezielle Maltechniken hinzu. Es war eine produktive, lehrreiche, arbeitsintensive Woche, die ich sehr genossen habe. Ich habe die Bilder chronologisch sortiert, weil m. E. eine Entwicklung sichtbar wird: http://www.lange-nadel.de/bucharbeiten/sketchbooks/

Neue Bilder in der Galerie

In diesen Tagen hat wieder eine Gruppe den Lange-Leine-Kurs beendet.  Neue Bilder dazu sind jetzt in der Galerie LL-14 zu sehen – und in der Galerie der Filzerinnen, wo die bemerkenswerten Taschen der Düsseldorfer Filzkünstlerin „Frau Schneck“ zu bewundern sind.

Der nächste Lange-Leine Kurs beginnt übrigens im Oktober. Und es kommen auch noch neue Online-Kurse im Herbst. Den Anfang macht eine 3-Monats-Staffel zum Thema „Zwischen Stoff und Papier“:

1. Eco-Print-Techniken – mit der Filzkünstlerin Sandra Struck-Germann
2. Fabric Paper – ein Film mit der englischen Textilkünstlerin Marilyn Pipe
3. Bunte Bücher – mit Anleitungen von Anne Lange

Frau Schneck-1Bestickte Tasche von Filzkünstlerin „Frau Schneck“

Mein Haselnuss-Buch

Im Eco-Print-Kurs von Sandra Struck-Germann habe ich nicht nur Stoffe, sondern natürlich auch Papiere bedruckt, ausschließlich mit Blättern aus meinem Garten. Dabei erwies sich besonders mein roter Haselnuss-Strauch als gewiefter Drucker. Aber auch andere Blätter hinterließen in jeder Hinsicht einen guten Eindruck: Weihnachtsstern, Johannisbeere, Aster, Wilder Wein u.v.m. Sogar der Giersch zeigte sich einmal von seiner guten Seite! Beschriftet in Foundational Hand, gebunden in einer Single-Blatt-Bindung, natürlich mit Garnen aus dem Atelier Lange-Nadel.

 

Eco-Print-Schätze

Im Eco-Print-Kurs mit der Düsseldorfer Filzkünstlerin Sandra Struck-Germann sind unglaublich schöne Arbeiten entstanden! Hier kommt eine kleine Auswahl. Bei dieser Technik werden echte Blätter in Stoff gewickelt (verkürzt ausgedrückt) und erzeugen Original-Abdrücke, ohne den Umweg über Druckfarben. Auch auf Papier kann man mit dieser Technik arbeiten. Daher ist sie nicht nur für Stickerinnen und Art Quilter, sondern auch für Buchbinder sehr interessant. Ein Online-Kurs dazu wird im Herbst kommen. Eine Garn-Kollektion in passenden Farben gibt es aber jetzt schon, zu sehen demnächst auf der Textile Art Berlin, Raum 131